• energize
  • passionize
  • transform
Resilienz
in Zeiten des Demographischen Wandels

Die Krankheitsquote in der Belegschaft lag auch im Branchenvergleich am oberen Ende.

Ziel war es,

  • die Krankheitsquote nachhaltig zu senken und
  • Resilienz aufzubauen, um die vielfach manuellen, körperlich anstrengenden Tätigkeiten
  • trotz steigender Altersstruktur
  • bei umfangreichen Effizienzmaßnahmen, strategischen und operativen Veränderungen im Unternehmen gesund und motiviert bewältigen zu können.

Herausforderung für den Kunden
Unser Beitrag

Unter Anwendung des Resonanzmodells wurden die Mitarbeiter zu Ownern/Gestaltern des Resilienzprogramms.

  • Die LPG führte gemeinsam mit Mitarbeitern, Betriebsrat und Führungskräften eine Mitarbeitermeinungsumfrage (98%ige Beteiligung) durch,
  • auf Basis derer Maßnahmen zu Führung und Kommunikation initiiert, konzipiert und (von den Mitarbeitern) durchgeführt wurden.
  • Wir coachten die Teams über 12 Monate hinweg in dem Aufbau des Gesundheitsmanagements/
    -Controllings, der Initiierung von Gesundheits-, Betriebssport- und Resilienzmaßnahmen.

Projekterfolg

Die Krankheitsquote bei CVK wurde nachhaltig halbiert.

Gleichzeitig stieg die Motivation im Unternehmen durch die Änderung der Führungskultur und Transparenz in der Kommunikation stark an, was sich vor allem auch in den nachhaltig höheren Qualitätskennzahlen ausdrückt.

  • „Die Beratung der LifeProjects in der Einführung unseres Gesundheitsmanagements, die umfassende Einbindung der Mitarbeiter und die exzellente Kommunikationsberatung waren ausschlaggebend dafür, dass wir unsere Krankheitsquote halbieren und die Motivation stark steigern konnten. Jederzeit gerne wieder. Hat Spaß gemacht.“

    Jörg Wölfel, Kaufmännischer Leiter